world
Deutsch
Logo: B&W Fahrzeugentwicklung

Immer auf dem neuesten Stand

Aktuelle News

Kontakt Kontakt

HorsePower Hannover

Als Sponsor sind wir in 2018 erstmals Teil der Formula Student gewesen. Mit unseren Fräsleistungen haben wir das Fahrzeugkonzept eH18 des HorsePower-Teams aus Hannover tatkräftig unterstützt.

Als Sponsor sind wir in 2018 erstmals Teil der Formula Student gewesen. Mit unseren Fräsleistungen haben wir das Fahrzeugkonzept eH18 des HorsePower-Teams aus Hannover tatkräftig unterstützt und so daran mitgewirkt, junge Ideen in die Umsetzung zu begleiten. Ein tolles Projekt und eine tolle Mannschaft mit viel Potential – auf die Ergebnisse der Saison 2019 sind wir jetzt schon sehr gespannt.

Der Auftritt des Teams insgesamt hat uns auf jeden Fall schon in 2018 überzeugt. So fiel uns die Entscheidung leicht, das Team auch im laufenden Jahr wieder zu unterstützen.

Aber warum sind wir überhaupt so sehr von der Formula Student und ihren Zielen überzeugt? Das ist leicht erklärt: Als Entwicklungsdienstleister, der in die Zukunft denkt, stehen gut ausgebildete Nachwuchsfachkräfte im Fokus unseres Interesses. Theoretisches Wissen ist wichtig – gleichzeitig braucht es aber auch den praktischen Bezug zum Thema, um den Zusammenhang aus Konstruktion, Fertigung und den wirtschaftlichen Aspekten der Fahrzeugtechnik zu verinnerlichen. Die Vorteile der Formula Student liegen für uns damit klar auf der Hand:

  • Die Teilnehmer arbeiten an einem in sich abgeschlossenen Projekt, von ersten Konzeptideen bis zum rennfähigen Fahrzeug. Dabei stoßen Sie auf vielfältige Hürden und lernen technischen Herausforderungen mit beschränkten Mitteln zu begegnen.
  • Das Ergebnis: Wertvolle Erfahrungen hinsichtlich Teamwork, Zeit- und Projektmanagement.  
  • Der Umgang mit einschlägigen Konstruktions- und Entwicklungsprogrammen steht im Mittelpunkt. Die Teams beschäftigen sich also aktiv mit unserem täglichen Handwerkszeug. Darüber hinaus übernehmen die Teilnehmer auch den Aufbau der Rennwagen und erhalten so direkte Rückkopplung dazu, wie praktikabel die entwickelten Lösungen insbesondere auch hinsichtlich der Montage sind. Das Ergebnis: Gut ausgebildete Fachkräfte, fit für die Themen von morgen und so auch für unsere Teams und Projekte hochinteressant.


Einen Einblick in die abgelaufene Saison 2018 vermittelt nachfolgend der Jahresbericht des Teams.